Stella, Jacques: Les jeux et plaisirs de l’enfance, par Jacques Stella.

1.500,00 CHF inkl. MwSt.

Vorrätig

Artikelnummer: 6261CB Kategorie:

Beschreibung

Stella, Jacques:  Les jeux et plaisirs de l’enfance, par Jacques Stella. Terminés par Alexandre Chaponnier fils. Avec les quatrains revus et corrigés, auxquels on a joint un texte ecplicatif. Paris, chez Chaise Jeune, (um 1800). Quer-8°: 24 x 17 cm, size of plates 14 x 9,5 cms. (12) gest. Tafeln (inkl. Titel) und (11) Bl. Text. Neuer Leinenband, Orig.-Broschur montiert.

Vgl. Brunet V, 529, zur Orig.-Ausgabe. – Seltene Ausgabe aus dem frühen19. Jhdt.; sie bietet eine Auswahl von zwölf Blättern aus der Ausgabe 1657, zu der Claudine Bouzonnet Stella (1636-1697), die Nichte von Jacques Stella (1596-1657), die Stiche verfertigte. Diese sind hier nachgestochen von Alexandre Chaponnier (oder Chaponnière, 1753-1805) aus Genf, tätig in Paris, einem Meister der Punktiermanier. Die Tafeln zeigen nackte Knaben beim Spiel, z.B. Fechten, Pfeilwerfen, Armbrustschiessen, Schaukeln, Lacrosse u.a. – Leicht gebräunt, etwas fleckig, kl. Wasserrand unten, brauner Abklatsch und Tintenspritzer auf Taf. 3. – The pictures show the following games: The show: La Marelle a Cloche-Pied, Les petits feux, L’escrime, Les Dards, La Crosse, L’Escarpolete, L’Arbalête, La Course du Pot, Le Collin Maillard, Le Traineau et Le Sabot. (Sprache: Deutsch / German)

+ Wichtig: Für unsere Kunden in der EU erfolgt der Versand alle 14 Tage verzollt ab Deutschland / Postbank-Konto in Deutschland vorhanden +

Frage zu diesem Artikel/der Abbildung – Kontakt?
Kunst – Architektur / Art – Architecture, Kinder / Children, Spiele – Spielzeug / Games – Toy