Zschorlich, Paul: Mozart-Heuchelei.

150,00 CHF inkl. MwSt.

1 vorrätig

Artikelnummer: 1264DB Kategorie:

Beschreibung

Zschorlich, Paul:  Mozart-Heuchelei. Ein Beitrag zur Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts. Leipzig, Friedrich Rothbarth, (1906). 8°. VI (2), 99 (1) S. Halbleinenband der Zeit mit goldgepr. Rückentitel (leicht berieben und bestossen).

Erste Ausgabe. – Paul Zschorlich (8.4.1876 – ?), deutscher Schriftsteller u. Redakteur verfasste vorliegendes Werk zum 150. Geburtstag des Komponisten. Er kritisiert die um sich schlagende „Kalenderbegeisterung“, wobei übermässig viele Galavorstellungen und Festkonzerte stattfanden. 2006 erschien zum 250. Geburtstag Mozarts vorliegendes Werk als Taschenbuch. – Fliegender Vorsatz mit Bibliotheksstempel. Durchgehend gebräunt. Seite 65/66 mit 1,5 cm. Einriss. + Wichtig: Für unsere Kunden in der EU erfolgt der Versand alle 14 Tage verzollt ab Deutschland / Postbank-Konto in Deutschland vorhanden +

Frage zu diesem Artikel/der Abbildung – Kontakt?