Uri Ben-Sim’on: Cippi Hebraici.

225,00 CHF inkl. MwSt.

Vorrätig

Beschreibung

Uri Ben-Sim’on:  Cippi Hebraici. Sive hebraeorum, tam veterum, prophetarum, patriarcharum; quam recentiorum, tannaeorum, amoraeorum, rabbinorum monumenta, hebraice a iudaeo quodam, teste oculato, tum intra, tum etiam extraterram sanctam observata (…) authore Johann Heinrich Hottinger (…) Editio secunda auctior. Heidelberg, Samuel Braun, 1662. Klein-8°. (26), 188 (8) S. Halblederbd. d. 20. Jahrhdts. mit handschriftl. Rücken-Nummernschild (berieben u. bestossen).

VD17 14:019888F. – Graesse III, 377 . – Einzige nachweisbare Ausgabe der von Johann Heinrich Hottinger (1620-1667) herausgegebenen, von Uri Ben-Simon in der 2. Hälfte des 16. Jahrhunderts verfassten alterskundlichen Schrift. Diese enthält Abhandlungen über hebräische u. arabische Münzen u. über hebräische Inschriften. – Es fehlen die 7 gestochenen Tafeln. Mit 3 Bibliotheksstempeln auf Titelseite u. hint. Vorsatz. Vord. Vorsatz mit Abrieb über 4 x 6 cm. Durchgehend gebräunt. (Sprache: Lateinisch / Latin)

+ Wichtig: Für unsere Kunden in der EU erfolgt der Versand alle 14 Tage verzollt ab Deutschland / Postbank-Konto in Deutschland vorhanden +

Frage zu diesem Artikel/der Abbildung – Kontakt?
Varia – Verschiedene Sachgebiete / Various subjects – Miscellaneous, Judaica, Kulturgeschichte – Sittengeschichte / History of culture, Numismatik – Geldwesen / Numismatic – Finance