Meyer, Johann Heinrich: Mahlerische Reise in die italienische Schweiz.

1.350,00 CHF inkl. MwSt.

Vorrätig

Beschreibung

Meyer, Johann Heinrich:  Mahlerische Reise in die italienische Schweiz. mit geäzten Blättern. Zurich, bey Orell, Gessner, Füssli und Compagnie, 1793. 8°. (4), 75 S., Mit gest. Titel, 12 gest. Taf. u. 1 gest. Schlussvignette von Johann Heinrich Meyer nach Meyer und Ludwig Hess. Pappband der Zeit.

Lonchamp 2058. – Erste Ausgabe. – Erste Reisebeschreibung der Südschweiz. Johann Heinrich Meyer und Ludwig Hess bereisen zu Fuss mit ihrem Lehrer Johann Konrad Steiner von Zürich aus das Tessin. „Regionales Kolorit prägte das Werk der Landschaftsmaler Johann Heinrich Meyer (1755-1829) und Ludwig Hess (1760-1800), deren ‚Mahlerische Reise …‘ 1792 – vorausdatiert auf 1793 – erschien. Meyer … war wie sein Freund Hess ein Autodidakt; beide bereisten unter der Aegide des Winterthurer Künstlers Johann Konrad Steiner (1757-1828) die bizarren Gebirge der italienischen Schweiz, um sich zu Landschaftsmalern ausbilden zu lassen. Das … Gemeinschaftswerk der beiden Künstler … kann … ‚zu den Wegbereitern einer romantischen Landschaftskunst‘ gezählt werden.“ (Th.Bürger, Aufklärung in Zürich, Seite 112). – Einband stärker berieben und bestossen.

+ Wichtig: Für unsere Kunden in der EU erfolgt der Versand alle 14 Tage verzollt ab Deutschland / Postbank-Konto in Deutschland vorhanden +

Frage zu diesem Artikel/der Abbildung – Kontakt?
Helvetica – Schweiz / Books and prints pertaining Switzerland, Tessin Kanton / Ticino