Ladengeschäft

Die von Arthur Rüegg (Zürcher Architekt) 1989 neu gestaltete Bücherstube.

1926 wollte Hans Girsberger einen besonderen Ort für seine Kunst- und Architekturbücher der Avantgarde schaffen. Zusammen mit Max Ernst Haefeli gestaltete er die «Bücherstube», die bis 1989 im Original-Zustand erhalten blieb. Leider wurden vor einem Mieterwechsel alle Möbel entfernt. Die alten Bücherregale blieben erhalten und die zum Teil zerstörte Stuckdecke wurde sorgfältig restauriert.

Bücherstube mit Architektur, Kunst, Musik und Literatur
EOS Buchantiquariat Benz – Eingangsbereich mit Naturwissenschaften, Helvetica und Reiseliteratur
EOS Buchantiquariat Benz – Kinderbücher und Medizin